BETTINA WEGNER

Foto: Lutz Baumann

 

Info  Termine  Vita  Bücher  CDs  Kontakt  Links

 

Impressum

 

 

 

 

Fr, 22.06.2018, Mühlenberg (Mecklenburg), Wassermühle Gollmitz, 20:00 Uhr

39. Gollmitzer Mühlenkonzert „LIEDERMACHER in der Mühle“

Bettina Wegner & Karsten Troyke

 

Die wohl bekannteste deutsche Liedermacherin BETTINA WEGNER, einem breiten Publikum durch das Lied „Sind so kleine Hände“, zahlreiche LPs und CDs, Bücher mit Gedichten und Liedtexten bekannt, begab sich im Jahr 2007 in den künstlerischen Ruhestand. Keine Tourneen, keine Solo-Konzerte mehr. Doch ihre Stimme ist ungebrochen stark, ihre Lieder noch immer wahr und sie wird nie mit dem Singen aufhören. Aber nur noch in gemeinsamen Konzerten mit KARSTEN TROYKE, der sich als Chansonsänger, Schauspieler und Sprecher vor allem mit jiddischen Liedern einen internationalen Namen machte. Er gilt als einer der bedeutendsten Interpreten dieses Genres in Europa.

 

Außer den bekannten und neueren Liedern Bettina Wegners sind gemeinsam geschriebene Lieder, Chansons, sowie Lieder in jiddischer Sprache in diesem Programm zu erleben.

 

Musikalisch begleitet werden sie vom Gitarristen El Alemán.

 

 

Wassermühle Gollmitz
Jana & Kai Rogozinski
Mühlenberg 12a
Ortsteil Gollmitz
17291 Nordwestuckermark

Reservierung empfohlen!
Tel. 039852 / 49 141
Mobil 0177 - 21 51 609
mail: info@wassermuehle-gollmitz.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Mi, 23.07.2018, Berlin, Bar jeder Vernunft, 20:00 Uhr

Der 4. Frauensommer in der Bar jeder Vernunft

Bettina Wegner & Karsten Troyke
Im Konzert

Gitarre: El Alemán

Bettina Wegner machte sich jüngst zum 70. Geburtstag selbst ein Geschenk: Einen CD-Schuber mit 50 Liedern aus 50 Jahren. Und ja: er ist auch dabei – „Kinder“, der Song mit der Textzeile „Sind so kleine Hände“, der wohl untrennbar mit dem Namen dieser so unfassbar aufrecht wie unbestechlich gebliebenen Sängerin verbunden ist. Seit sie 1968 in Ostberlin Flugblätter „Hände weg von Prag“ verteilt hatte, versuchte die Stasi, sie in den Westen abzuschieben. Geblieben ist sie bis 1983, als im Osten der Knast auf sie gewartet hätte und sie schon erfolgreich mit Künstlern wie Konstantin Wecker und Joan Baez tourte.

Für den Frauensommer der BAR JEDER VERNUNFT „Mythos 68“ kommt Bettina Wegner mit einem ihrer rar gewordenen Konzerte: Gemeinsam mit ihrem musikalischen Partner Karsten Troyke breitet sie mit bezauberndem Berliner Charme die ganze Palette an Sensibilität, Melancholie und Zorn aus, die ihre Songs immer enthielten.

Troyke ergänzt den Abend mit eindringlich-rauher Stimme und Liedern, die das Zynische mit dem Komischen, das Grauenhafte mit dem Grotesken verbinden.

Weitere Informationen finden Sie hier: Bettina Wegner, Karsten Troyke & El Alemán



Einlass und Restauration Mo - Sa ab 18:30 Uhr, So ab 17:30 Uhr.

 

BAR JEDER VERNUNFT
Schaperstraße 24
10719 Berlin

Telefon 030.885 692 0
E-Mail info@bar-jeder-vernunft.de

 

 

 

 

 

 

 

Mi, 31.10.2018, Berlin, Wabe Berlin, 20:00 Uhr

Bettina Wegner & Karsten Troyke singen, begleitet von dem Giarristen El Aleman

 

Am 4.11.2017 wurde sie 70 Jahr alt - ein Schuber mit 5 CDs erschien und sie singt vieles davon!

Das ist, aufgrund der großen Nachfrage, nun bereits das 4. Nachfolgekonzert zum 70. Geburtstag - wenige Tage vor dem 71.!

Wir freuen uns sehr darüber!
 

 

Eintritt: 20,- €, erm.: 15,- €

Adresse:

Danziger Straße 101
10405 Berlin
+49 30 90295 3850
Email: info@wabe-berlin.de
 

Kartenbestellung per Mail oder Telefon bis 18.00 Uhr am Veranstaltungstag! Ihre Bestellung wird aufgenommen, aber nicht beantwortet.
Ihre Karten liegen garantiert am jeweiligen Veranstaltungstag an der Abendkasse.